Jahrhunderte lange Gastgeber-Tradition

Familie Gmachl führt den Betrieb schon in 7. Generation

Das Gmachl am Stadtrand von Salzburg ist ein Hotel mit Seele. Das Anwesen gehört zu den ältesten in Bergheim. Die Geschichte des Hauses geht bis ins 14. Jahrhundert zurück.

Die Familie Gmachl blickt auf eine mehr als 600 Jahre dauernde Geschichte in Sachen Gastlichkeit zurück. Heute führen die Gmachls das traditionsbewusste Hotel vor den Toren der Stadt Salzburg bereits in siebter Generation und fühlen sich der Geschichte der letzten Jahrhunderte noch immer verbunden.

Bereits beim Betreten des Wellnesshotels nahe der Stadt Salzburg kann man einen besonderen Spirit spüren: Dort wird Gastgeber-Tradition gelebt! Nach alter Tradition kümmern sich die Gmachls selbst mit viel Liebe und Herzblut um Ihr Wohl. Genau das macht die Einzigartigkeit des Genussdorfes.

Tradition bedeutet im Vier-Sterne-Superior-Hotel Gmachl nicht, dass alles so bleiben muss wie es ist. Im Gegenteil – die Familie Gmachl ist bekannt dafür ihren Gästen alle Annehmlichkeiten am letzten Stand der Entwicklung zu bieten und sie immer wieder aufs Neue zu überraschen. Modernste Zimmer, ausgezeichnete Ausstattung und exklusive Ideen zeigen wie Tradition beflügeln kann.